Shoppen statt sparen

Deutsche konsumieren immer mehr. Grund sind unter anderem die niedrigen Zinsen, die die Kauflaune und das Wirtschaftswachstum steigen lassen. Gerade im Weihnachtsgeschäft geben die Deutschen viel Geld für Geschenke aus. Oftmals mehr als es die finanzielle Situation hergibt. Dank der niedrigen Zinsen werden auch große Geschenke machbar. Das kann jedoch in den kommenden Jahren schwerwiegende Folgen haben. Die Deutschen konsumieren mehr als das sie sparen. Das Sparen sichert aber einen kontinuierlichen Konsum, auch langfristig, wenn die Menschen älter werden. Sind hier keine Rücklagen in jüngeren Jahren gebildet worden, schrumpft der Konsum und im schlimmsten Fall droht eine Altersarmut.

Diese Entwicklung spüren auch die Inkassounternehmen, da Schuldner immer schlechter ihre offenen Rechnungen bezahlen können. Dank der niedrigen Kredite haben Handwerksbetriebe Konjunktur und volle Auftragsbücher. Aber gerade in einer solchen Zeit sollten Handwerksbetriebe auch ihre Rechnungen und mögliche offene Forderungen im Blick haben, sofern notwendigt, direkt an ein Inkassounternehmen abgeben.